Privatpatient müsste man sein

ZahnarztPrivatpatient müsste man sein. Das sagen sich viele gesetzlich Versicherte angesichts langer Wartezeiten beim Facharzt oder nachlassender Leistungen der gesetzlichen Kassen. Speziell beim Zahnarzt ist es der Eigenanteil, der oft für mehr „Schmerzen“ sorgt als die Behandlung selbst. Viele Bundesbürger können sich eine angemessene Versorgung nicht einmal mehr leisten: Menschen, die kein Geld haben, erkennt man an einem lückenhaften Gebiss. Continue reading „Privatpatient müsste man sein“